• Sathi

Baby Yoga

Baby Yoga ist eine einzigartige und sehr einfühlsame Praxis um mit deinem Baby gemeinsam Wohlbefinden und Spaß an körperlicher Bewegung zu üben.

Es unterstützt und fördert alle Aspekte einer glücklichen Eltern-Kind-Beziehung und regt das Baby an sich zu einer vollkommenen, bewussten Persönlichkeit zu entwickeln.

Baby Yoga fördert die Entwicklung der Sinne (z.B. Tasten, Hören, Sehen), der Körpersysteme, die grobmotorischen Fähigkeiten, den Gleichgewichtssinn und die Selbstwahrnehmung. Aber nicht nur die körperliche Entwicklung, sondern auch die Bildung des Gefühlsbereichs wird aktiv unterstützt, so dass durch das Erfahren einer sicheren Bindung („bonding“) mit den Eltern/Bezugspersonen eine gute Basis (aus Respekt, gegenseitigem Verständnis, Vertrauen und Akzeptanz) angelegt wird um von dort aus dem Baby zu ermöglichen die Welt frei zu entdecken. Somit wird das Kind später zu einem emotional stabilen, ausgeglichenen und selbstbewussten Menschen heranwachsen.

Menschen.

Wir machen alle Aktivitäten gemeinsam mit dem Baby basierend auf der Baby-Massage, Spielen, Singen, Reimen und Rhythmen in englischer und deutscher Sprache.

Das Baby Yoga hilft Dir dich von deinem beschäftigten, oft stressigen Alltag zu erholen und das Eltern – oder Muttersein und die Zeit mit deinem Baby einfach zu genießen!

Gerade in diesem ersten, formativen Jahre braucht ein Kind sehr viel Liebe und Aufmerksamkeit um sich zu entwickeln. Dazu gibt es viele wissenschaftliche Studien die belegen wie wichtig eine liebevolle Berührung und liebevolles Umsorgen für die Kleinsten unter uns ist. Das gilt natürlich für alle anderen Menschen auch, aber speziell für Frühgeborene, Babys und Kleinkinder.


Die Entspannung ist ein weiterer wichtiger Aspekt für die Eltern, die Mütter und für ihre Babys!

Entspannung führt zu Stressreduktion und verbessert bewießenermaßen das Immunsystem, Postnatale Traumas und Depressionen können heilen, die Kreativität wird angeregt, also insgesamt wird eine gesunde Lebensweise gefördert.



YOGA FÜR DICH ALS MAMA:
· Hilft dir bei Verspannungen im Schulter-Nacken-Rückenbereich
· Rückenschmerzen werden sanft gelindert und die Wirbelsäule gestärkt
· Allgemeines körperliches Wohlbefinden 
· Selbstbewusstsein  
· die Beckenbodenmuskulatur wird wieder aufgebaut
· die Hüften werden stabilisiert
· Energien werden aufgebaut / zurückerlangt
· Geist und Seele gestärkt
· Schlafmangel, Stilldemenz, etc. wird entgegengewirkt
. Unterstützung durch die Gruppe
· Zeit zu heilen! 


Yoga hilft dir als Mutter, dass du dich in Dir wohlfühlst, indem es deinen Körper(dieses Wunderwerk der Natur!) stärkt und Verspannungen in Schultern, Nacken und Rücken sanft löst.

Deine Beckenbodenmuskulatur wird geschlossen, deine Hüften stabilisieren sich wieder und die Wirbelsäule wird gestärkt. Yoga hilft dir mit dem Schlafmangel besser zurechtzukommen, dein Gedächtnis und die Gehirnfunktionen verbessern sich bei regelmäßiger Praxis. Du gewinnst deine Energie zurück und bekommst die Zeit die du brauchst um zu heilen (psychisch als auch körperlich). Dein Geist und deine Seele werden gestärkt und Insgesamt wird ein harmonisches Wohlbefinden / Gleichgewicht hergestellt.


So aufgetankt - und wenn wir lernen für uns selbst gut zu sorgen - können wir als Eltern den Babys all die liebevolle Fürsorge, Aufmerksamkeit und Liebe geben, welche sie benötigen um zu gedeihen.

„Sanfte Geburt und Elternschaft für unsere Babys stimmt auf gewaltlose Kindererziehung und Weiterverbreitung von Frieden auf der Welt ein.“


- Franҫoise Barbira Freedman, die Birthlightgründerin


Über Birthlight


Birthlight wurde 1982 von der medizinischen Anthropologin Françoise Barbira Freedman in Cambridge gegründet und leistet seither Pionierarbeit im Gebiet

Yoga während der Schwangerschaft und nach der Geburt. Als Mitglied der European Yoga Federation bietet Birthlight international anerkannte Yogaausbildungen rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre an. Birthlight Yoga vereint westliches anatomisches und physiologisches Wissen mit der indischen Yogapraxis und der ayurvedischen Lehre. Die Methoden wurden während einer mehr als zehnjährigen Zusammenarbeit mit dem "Biomedical Trust" in London entwickelt und enthalten zahlreiche Aspekte der Yoga Therapie.


Unsere Philosophie


Es ist unser Ziel, für Eltern und Baby gleichermaßen zu sorgen, mit Aufmerksamkeit und Respekt für den Einzelnen zu unterrichten um Selbstbewusstsein und Vertrauen aufzubauen. Der Birthlight-Ansatz basiert auf den Prinzipien des Yoga, nährt ein besseres Selbstverständnis sowie ein tiefes Verständnis unserer Beziehung zu anderen. Unser Ziel ist es, sowohl den Eltern als auch dem Baby dabei zu helfen, sich zu entspannen und die gemeinsame Bewegung zu genießen. Dabei wird eine stabile Vertrauensbasis aufgebaut, und das Baby kann sich unbeschwert auf dem Weg zur Unabhängigkeit bewegen, was eine tiefverwurzelte Grundlage für späteres körperliches und emotionales Selbst-bewusstsein als Erwachsener bildet.

Quelle: www.birthlight.de



Buchempfehlungen:

- „Yoga für Mütter und Babys – interaktive Übungen für Babys und Kleinkinder mit ihren Eltern“, F.B.Freedmann, Verlag: Naturaviva

- „Baby Yoga“ – Francoise Barbira Freedmann, Verlag: Gaia


23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen